Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für den Buchhandel gelten gelten

für Deutschland und Österreich ausschließlich die Konditionen unserer Verlagsauslieferung Prolit, www.prolit.de,

in der Schweiz die der Verlagsauslieferung AVA – www.ava.ch. - Nähere Information direkt von dort.

 

 

Bestellungen, die PrivatkundInnen beim verlag mebes & noack in der WISSEN+HANDELN vertriebs gmbh, Sudermanstr. 5, 50670 Köln, über den Online-Warenkorb aufgeben, werden in der Regel durch den verlag ausgeliefert. 

 

§ 1 Geltungsbereich

Der verlag mebes & noack führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung hier bereitgehaltenen Bedingungen. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt.

§ 2 Vertragsabschluss

(1)
Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir das durch Ihre Bestellung abgegebene Vertragsangebot durch unsere Auftragsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse annehmen. Diese Auftragsbestätigung beinhaltet die wesentlichen Inhalte Ihrer Bestellung.

(2)
Der Vertrag kommt jedoch erst mit Zusendung der Ware zustande, wenn Sie im Rahmen Ihrer Bestellung keine E-Mail-Adresse angegeben haben, an die wir die Auftragsbestätigung hätten senden können.
(3)
Preisänderungen, auf die wir keinen Einfluss haben, bleiben auch nach Vertragsabschluss vorbehalten. Insbesondere sind wir durch die Buchpreisbindung gehalten, die jeweils aktuell gültigen Buchpreise in Rechnung zu stellen.
(4)
Für den Fall, dass die Ware für einen erheblichen Zeitraum nicht verfügbar ist oder Datenbankfehler vorliegen, können wir die Bestellung nicht ausführen und behalten uns den Rücktritt vor. Hierüber werden Sie selbstverständlich unverzüglich informiert.

§ 3 Ihr Recht auf Widerruf

(1)
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) Widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
verlag mebes&noack - WISSEN+HANDELN vertreibs gmbh - Postfach 13 01 21 - 50495 Köln 
 (1a)
Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
(2)
Die Versandkosten der Rücksendung werden EndkundInnen erstattet, wenn der Wert der Ware über 40 € liegt. Unfrei eingesandte Rücksendungen können wir leider nicht annehmen. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Ihnen die dafür anfallenden Kosten zu belasten.
 (3)
Wir erstatten EndkundInnen nach Eingang der Ware umgehend den Kaufpreis und – falls wir einen Fehler gemacht haben - die Rücksendekosten auf Ihr angegebenes Konto. Bitte senden Sie die Ware mit der gleichen Versandart, im Inland möglichst per Büchersendung, zurück, die wir für die ursprüngliche Versendung gewählt haben. Darüber hinaus anfallende Rücksendekosten, z.B. für Express- oder Nachtsendungen, werden nicht erstattet.
Die günstigste Versandart innerhalb Deutschlands ist bis zu einem Gewicht die Büchersendung. Sendungen bis 500 g kosten z.Zt. 0,85 €, Sendungen bis 1000 g kosten z. Zt. 1,40 €. (Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen des von Ihnen gewählten Versenders.)
 (4)
Wir behalten uns ausdrücklich vor, die Rücksendekosten bei einem Wert der einzelnen Ware von unter 40,- € nicht zu erstatten, es sei denn, die gelieferte entspricht nicht der bestellten Ware.
 (5)
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Audio-Video-Aufzeichnungen (z.B. CDs, Videokassetten, DVDs) oder Software, die von Ihnen entsiegelt wurde, ferner nicht bei Produkten, die nach Ihrer Kundenspezifikation angefertigt wurden (z.B. Books on Demand; Individualbuch) und Leistungen, die Ihnen online (z.B. Software zum Download) übermittelt wurden. Bei der Bestellung von Zeitschriften, Zeitungen und Illustrierten besteht ebenfalls kein Widerrufsrecht.

§ 4 Lieferung, Zölle und Versandkosten

(1)
Wir liefern an EndkundInnen zu folgenden Bedingungen an alle Postanschriften in der Bundesrepublik Deutschland:
Bei Lieferung gegen Rechnung fallen bei Kleinbestellungen eventuell Versandkosten an. Bei Neukunden behalten wir uns Bezahlung per Vorrauskasse vor.
Bei Sendungen ins Ausland berechnen wir 8,90 Portokosten.
Bei Lieferungen ins Ausland übernehmen Sie die zusätzlichen Steuern und Zölle. Leistungsort ist Kiel. Wir liefern in der Regel innerhalb von drei bis fünf Werktagen. Diese Angaben sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Der Lieferzeitpunkt kann sich in besonderen Fällen angemessen verlängern.
 (2)
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt.
 (3)
Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung den Verlag verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

§ 5 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

(1)
Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller bestehenden Forderungen unser Eigentum.
 (2)
Sie können mittels Überweisung oder im Lastschriftverfahren (nur in Deutschland möglich) zahlen. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigen Sie Ihre Bank hiermit unwiderruflich, uns Ihren Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen. Wir behalten es uns in diesem Fall vor, Ihnen die entstandenen Gebühren zu berechnen.
 (3)
Der Kaufpreis ist im Zeitpunkt des Vertragsschlusses netto und ohne Abzug von Skonto fällig.
 (4)
Die Aufrechnung, Wandelung oder Minderung ist nur zulässig, wenn Ihre Forderung schriftlich von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt ist. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
 (5)
Wenn Sie trotz Mahnung mit Fristsetzung in Verzug geraten, sind wir zur Erhebung von Zinsen in Höhe von 4% über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank berechtigt.
 (6)
Vertrags- und Rechnungswährung ist der Euro. Hinsichtlich der Umstellung auf den Euro gelten die Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der EU.

§ 6 Haftung und Gewährleistung

(1)
Treten von uns zu vertretende Mängel an gelieferten Waren auf, so werden wir in angemessener Zeit für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Sie können jedoch wahlweise den Kauf rückgängig oder die Herabsetzung des Kaufpreises geltend machen, wenn eine unzumutbare Verzögerung oder Unmöglichkeit der Nachbesserung oder Ersatzleistung auftritt. (Dies gilt jedoch nicht für preisreduzierte Ware aus dem Schnäppchenangebot.)
 (2)
Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus besteht eine Haftung - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Schadensverursachung durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen.
 (3)
Für den Fall einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungsspflicht beschränkt sich die Haftung höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der den Kaufpreis im Regelfall nicht überschreitet und auf Schäden an der bestellten Ware begrenzt ist.

§ 7 Datenschutz

Sie stimmen der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu.
Wir verwenden Ihre persönlichen Daten zur Abwicklung der Aufträge und eventueller Reklamationen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir ferner nur für Mitteilungen zu den Bestellungen und Aufträgen sowie für Informationsschreiben und Newsletter, welche für Sie von besonderem Interesse sein könnten, wie z. B. wesentliche Änderungen des Shop-Angebotes, Dienstleistungen, Produkte, Sonderangebote und -aktionen. Wenn Sie diese Informationsschreiben nicht erhalten möchten, dann melden Sie dieses bitte unter der E-Mail-Adresse mail@mebesundnoack.de.
Die Informationsschreiben und Newsletter können Sie jederzeit abbestellen. Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.
Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ausnahmen bilden nur Fälle, in denen wir auf Dienstleister zurückgreifen müssen. Das sind z.B. Dienstleister für die Zustellung von Paketen, für die Abwicklung von Zahlungen (Rechnungskauf und Lastschrift) und das Zusenden von Briefen, unseres Katalogs oder von Emails. Unsere Dienstleister sind verpflichtet, die Daten gemäß der deutschen Datenschutzbestimmungen verantwortungsbewusst zu behandeln, die Daten zu keinem anderen Zweck zu nutzen und in keinem Fall an Dritte weitergeben.

§ 8 Sonstiges

(1)
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Köln. Ist der Käufer die Käuferin / Kaufmann(frau), kann der verlag ihn auch an seinem Sitz verklagen.
 (2)
Vertragsänderungen und die Änderung dieser AGB einschließlich dieser Schriftformklausel bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

Stand: 01. Januar 2012